Nach jeder erfolgten Kranmontage ist die Prüfung durch einen Kran-Sachkundigen vorgeschrieben.

Ein Muster einer Sachkundigenprüfung in der nachfolgende PDF-Datei.

Sachkundigenprüfung (PDF)

 

Zusätzlich ist zu beachten:

Vor jedem Montage- / Demontagevorgang müssen alle Komponenten überprüft werden, die für die Montage benötigt werden:

- Montageseil(e) auf Ablegereife gem. DIN 15020

- Seilrollen / Seilführungen

- Bolzen mit Sicherung (z.B. Splint)

- Montageantrieb (Getriebe, ggf. Mitnehmer etc.)

König-Krane - Mehrbachstr. 2 - 53567 Asbach-Schöneberg - Tel. +49 (0)2683 9172-0 - Fax +49 (0)2683 9172-10